ENDE

EINKAUFEN – In Bremen gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten mit einem großen Angebot an Lebensmitteln, Mode und anderen essenziellen Dingen. Um sicher zu gehen, welches Geschäft welche Produkte verkauft, finden Sie hier eine Liste mit den bekanntesten Ketten in Deutschland.

 

DISCOUNTER – Wie ALDI, LIDL, Netto oder Penny bieten Lebensmittel und anderen Waren für den täglichen Bedarf zu günstigen Preisen.

 

SUPERMÄRKTE – Ketten wie EDEKA, REWE oder Alnatura (Bio-Supermarkt) bieten ein breites Sortiment an Lebensmitteln und anderen Artikeln des täglichen Lebens an. Auch spezieller Waren können hier erworben werden. In der Regel sind diese Märkte deutlich teurer als die genannten Discounter.

 

WOCHENMÄRKTE – Rund um Bremen finden regelmäßig Wochenmärkte statt, auf denen frisches Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch verkauft werden. Auf dieser Seite finden sie einen Auflistung aller Wochenmärkte in Bremen.

 

DROGERIE – Ketten wie Rossmann, Müller oder dm bieten Drogerieprodukte wie Kosmetika, Zahnpflegeartikel, Hygieneartikel und manchmal auch Bio-Lebenmittel an. Bitte beachten Sie, dass Drogerien in Deutschland keine Medikamente verkaufen – für Schmerzmittel oder Verschreibungspflichtige Medikamente suchen sie bitte einen Apotheke auf.

 

MODE – Bekleidung finden sie unter anderem bei Ketten wie H&M, C&A, New Yorker, Zara, Pull and Bear und in vielen kleinen Boutiquen und Einkaufspassagen.

 

ELEKTRO-/TECHNIKMÄRKTE – Bei Ketten wie Media Markt, Euronics oder Saturn erhalten Sie Elektro- und Technikgeräte so wie SIM Karten für ihr Smartphone.

 

FAHRRÄDER – Eine gute Quelle für Günstige Fahrräder sind die Bremer Flohmärkte. Auf online Portalen wie ebay-kleinazeigen finden sie ebenfalls attraktive Angebote. Eine weite Option ist der Erwerb eines Rades über eine der vielen Fahrradhändler im Stadtgebiet. Wir empfehlen Werkstatt Bremen Fahrräder in der Diedrich-Wilkens-Straße 49/53, 28309 Bremen.

 

 

 

 

T @

ABOUT